Für Kenner sind sie ein Muss und für Neugierige ein wirklich guter Tipp diese besondere Musik kennenzulernen: Die Hildener Jazztage. Vielfältig wie wohl kaum eine andere Musikrichtung erlaubt Jazz die Freiheit sich musikalisch so zu entfalten, wie es der Künstler will. Mal Schwelgerisch, mal puristisch und dann doch wieder wild und rhythmisch-swingend – Jazz darf so ziemlich alles. Hilden hat sich mittlerweile zu einem echten Mekka für exzellenten Jazz entwickelt, zu einer kleinen, aber feinen Musikmetropole.

Für die 21. Hildener Jazztage haben die Organisatoren erneut internationale Stars, erfolgreiche Newcomer und Größen der heimischen Jazzszene eingeladen.

„Im Juni letzten Jahres durften wir gemeinsam mit einem begeisterten Publikum unser 20-jähriges Jubiläum feiern“, so Peter Baumgärtner, künstlerischer Leiter der Jazztage. „Während der letzten zwei Jahrzehnten standen in Hilden Künstler aus den unterschiedlichsten Ländern auf der Bühne, inspirierten sich gegenseitig und es entstanden oft magische Momente. Gerade in Zeiten wie diesen sollten wir uns daran erinnern, dass Einflüsse anderer Kulturen immer eine Bereicherung sind, nicht nur im Jazz.“

 

Hildener Jazztage
Hilden (verschiedene Veranstaltungsorte)
24. - 29.05.16